Südkurier  von Jürgen Waschkowitz

Die Bürgerstiftung spendet dem Tafelladen 4000 Euro – und bekennt sich damit auch zu dem Engagement der ehrenamtlichen Helfer.

 

Zum 1. November hat Ruth Stark die Leitungsaufgabe von Beate Jörg übernommen. Beate Jörg war vom ersten Tage dabei und hat der Tafel Engen in den vielen Jahren ein Gesicht gegeben. Sie hat das Team geformt und war immer da wenn Fragen aufgetaucht sind. Beate wendet sich nach über 10 Jahren neuen Aufgaben zu. Wir bedanken uns bei Beate Jörg im Namen des Teams, der Caritas und der Singener Tafel für die 10 Jahre Arbeit mit dem Herz für die Tafel.

| Dunja Harenberg   Wochenblatt

Zehn Jahre Engener Tafelladen wurde gefeiert

Dass Helfen glücklich macht, bewiesen die ehrenamtlichen – und auch die hauptamtlichen – Mitarbeiter/innen der Engener Tafel. Bei schönstem Wetter feierte am letzten Samstag der Tafelladen im Gebäude der Caritas in der Schillerstraße seinen 10. Geburtstag.

Südkurier 07.05.2019 Christel Rossner

Seit zehn Jahren gibt es die Verteilungsstelle für Lebensmittel. Sie kann inzwischen auf eine beispiellose Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Wochenblatt 06.05.2019 Dunja Harenberg

Ein Stolzes und wichtigtes Jubiläum feierte die Engener Tafel mit ihrem 10. Geburtstag

Engen. Sie stehen Dienstags morgens oder Donnerstags nachmittags hinter der Theke des Engener Tafelladens: Gabi Lederle und Elke Lohmann sind zwei von insgesamt 24 Mitarbeitern/innen, die sich ehrenamtlich und mit großer Freude für die Engener Tafel einsetzen.